image

Am Anfang steht der Kartenkauf. Dieser stellt nach der Vorlage des Reisepasses kein Problem dar, sofern man im Besitz erstklassig gebügelter und nahezu druckfrischer Dollarnoten ist. Die Zeichen am Ticketschalter verwirren nur. Als Blassnase einfach irgendwo anstellen und dann an den richtigen Schalter verweisen lassen. Mit Englisch kommt man hier erstaunlich gut weiter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.